Kantonaler Führungsstab fuehrungsstab.lu. ch

Katastropheneinsatzleiter

Katastropheneinsatzleiter

Die Spezialisten für Grossereignisse

Bei Grossereignissen obliegt die Führung einer Gesamteinsatzleitung. Nur eine dafür speziell vorbereitete Führungsorganisation kann rasch die Übersicht gewinnen und die notwendigen Massnahmen anordnen. Im Kanton Luzern stellen die rund 30 Katastropheneinsatzleiter der Gebäudeversicherung KEL GVL diese Führungsstufe sicher. Die KEL GVL rekrutieren sich aus dem Kreis geeigneter und einsatzerfahrener Feuerwehrinstruktoren, welche für diese Aufgaben speziell geschult und weitergebildet werden. Für diese Ereignisse und Notlagen können von den Ereignisdiensten und Gemeinden Katastropheneinsatzleiter KEL GVL angefordert werden.

Bei plötzlichen Katastrophen und Notlagen (sog. Blaulichtereignissen) wird der Gemeindeführungsstab in der Regel von einem Katastropheneinsatzleiter beraten und/oder geführt. Bei schleichenden sich entwickelnden Katastrophen und Notlagen (z.B. Seuchen, Wasserknappheit) wird der Gemeindeführungsstab je nach Bedarf aufgebaut. Die Gemeinde bestimmt, ob und wann sie einen Katastropheneinsatzleiter benötigt.

Das Aufgebot der Katastropheneinsatzleiter KEL GVL erfolgt über die Einsatzleit- zentrale der Luzernerpolizei. Die Kosten für deren Einsatz trägt die Gebäude- versicherung Luzern.

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen